Der Bruchtest

Der Bruchtest (Kyok-Pa) ist wohl das Highlight einer jeden Gürtelprüfung oder Vorführung.
Gilt es doch hier mit schönen, kraftvollen Techniken ein, teilweise sehr massives, Brett durchzuschlagen.
Das Ziel des Bruchtestes ist es nicht, ein Brett mit möglichst viel Kraft zu zerstören, sondern mit Konzentration, Geschicklichkeit, guter Technik, Können und Mut diese Hürde zu nehmen.

Der Bruchtest ist sehr anspruchsvoll und verlangt schon einiges an Können. Deshalb wird er erst verlangt, wenn man schon einiges an Übung hat.
Besonders spektakuläre Bruchtests werden z.B. mit Ziegeln, Steinplatten,

hoch in der Luft hängenden

Zielen oder sogar mit

Kieselsteinen durchgeführt.

 

Kyom-Son-Dojang e.V.

Taekwondo- und Kampfkunstschule Gunzenhausen

Dojang/Trainingsräume: Weißenburger Str 89

91710 Gunzenhausen

www.kyomson-dojang.com

  • Facebook Social Icon