Probetraining

Kostenlose und unverbindliche Probetrainingseinheiten in unserem Dojang in der Weißenburger Straße 89 sind jederzeit möglich. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Lockere Sportkleidung genügt. Wir trainieren barfuß. Bitte genügend zum trinken mitnehmen und Gute Laune mitbringen.

 

Voranmeldung erwünscht aber nicht notwendig.

 

Wenn ihr euch jedoch unsicher seid wann ihr am besten vorbeikommen sollt oder sonst noch Fragen offen sind, einfach anrufen oder per E-mail kontakt mit uns aufnehmen.

 

Häufige Fragen/ FAQ`s

Wie läuft ein Training ab?

 

Das ist unterschiedlich und bei uns abhängig von der Alters- und Leistungsgruppe. Logisch das das Kindertraining anders als das Jugend- oder Erwachsenentraining aufgebaut wird. Da wir keine Mischgruppen haben(Kinder, Jugend und Erwachsene haben alle ihre eigenen Einheiten ), liegen die Trainingsziele immer anders und sind genau auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt.

Grundsätzlich besteht es aber meistens aus Aufwärmen, Hauptteil mit den jeweiligen Schwerpunkten, Abwärmen und einer kurzen Meditation.

 

 

Wie alt soll mein Kind mindestens sein?

 

Ab ca. 6 Jahren kann Ihr Kind mit dem Training beginnen. In Ausnahmefällen schon früher.

Woher weiß ich das ich bei euch gut aufgehoben bin?

Unsere Trainer können auf eine langjährige Erfahrung im Taekwondo und ihrer Trainertätigkeit zurückblicken. Regelmäßige Weiterbildungen, Trainerausbildungen und annerkannte Lizenzen sorgen dafür, dass die Trainingsinhalte immer an die Bedürfnisse der Sportler angepasst sind. Auch gibt es bei uns den "roten Faden" der einersteits durch das bewährte Schulungskonzept, und andererseits durch feste Trainer gewährleistet wird. Bei uns gibt es keine ständig wechselnden Trainer die ja immer auch Betreuer, Begleiter und Vertrauenspersonen sein müssen.

 

 

Kann ich auch als Erwachsener noch einsteigen?

 

Selbstverständlich. Getreu dem Motto " Man ist nie zu alt etwas Neues zu beginnen!" Gerade Taekwondo eignet sich perfekt dafür auch als Erwachsener noch damit zu beginnen.

 

Wann kann ich beginnen?

 

Jederzeit. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Unser Unterricht läuft ganzjährig.

 

Was soll ich zum Probetraining mitbringen?

 

Normale Sportkleidung (Jogginghose, Shirt), Trinken, Handtuch

 

Kann jeder Taekwondo erlernen?

 

Grundsätzlich ja. Egal ob männlich oder weiblich und egal welcher körperlichen Konstitution. Natürlich spielen Begabung und Spaß am Taekwondo eine wichtige Rolle. Aber das wird sich im Training zeigen.


Sind Einzelstunden möglich?

 

Ja. Unser Einzelschulungskonzept ist perfekt auf die Anforderungen eines 1:1-Trainings abgestimmt.  Genaue Infos bei euren Trainern.


Was kostet ein Anzug?

 

Ein Anzug kostet um die 30 Euro.


Wie oft gibt es Gürtelprüfungen?

 

Geplant sind zwei Gürtelprüfungen pro Jahr.

 

Sind die Trainingsgruppen nach Alter eingeteilt?

 

Ja. Unser Ziel ist Training in kleinen, altersgerechten Gruppen. Nur so ist ein Training zu erreichen, welches den Einzelnen optimal fördern kann.

 

Gibt es Training für Elemente aus anderen Kampfkünsten?

 

Ja. Taekwondo ist unsere Hauptkampfkunst. Desweiteren werden Elemente z.B. aus Hapkido, Karate, Jeet Kune Do, Krav maga und Judo trainiert.

 

Was kostet die Mitgliedschaft?

 

Da wir als gemeinnütziger Verein eingetragen sind können wir unsere Mitgliedsbeiträge für den einzelnen Sportler sowie für ganze Familien sehr niedrig halten. Infos hierzu bekommt ihr direkt bei uns im Training.

Die Kampfkunst steht bei uns an erster Stelle, nicht das Geld!