Sommergürtelprüfung 

20. Juli 2019

DSC05214 - Kopie_edited.jpg

Am 20. Juli 2019 veranstalteten wir für ausgewählte Schüler und Schülerinnen unsere Sommergürtelprüfung. 

In kleinem Rahmen traten unsere Schüler und Schülerinnen an um sich den Herausforderungen des Prüfungsprogrammes der Bayerischen Taekwondo Union zu stellen. Als Prüfer war diesmal Michael Wolfsteiner, 5. Dan (Dan ist die koreanische Bezeichnung für einen Schwarzgurtgrad) aus München geladen. Die Prüfung begann pünktlich um 9 Uhr bei nahezu tropischer Hitze in der Grundschule Süd in Gunzenhausen mit dem obligatorischen Aufwärmprogramm. Angeleitet von Kyom-Son-Dojang Trainer Tobias Reinhardt (4. Dan) wurden in koreanischer Kommandosprache danach die einzelnen Disziplinen abgeprüft. Prüfer Michael Wolfsteiner stellte zwischendurch immer wieder Fragen und prüfte so auch das "DO" ,das theoretische Wissen und die Einstellung der Prüflinge zu ihrer Kampfkunst ab.

Geprüft wurden die Disziplinen, Technik, Einschritt-Kampf,  Selbstverteidigung, Wettkampf, und Formenlauf. Nach der eigentlichen Prüfung gab es noch einen Lehrgang von Michael Wolfsteiner bei dem besonders die höher Graduierten viel Wissenswertes rund um die Themen Einschrittkampf und Formanlauf trainieren konnten.

Am Ende war die Freude groß denn alle hatten ihr Prüfungsziel erreicht.Tobias Reinhardt bedankte sich beim Prüfer und gratulierte den Prüflingen zur bestandenen Prüfung. Er lobte auch den heute nicht anwesenden Kyom-Son-Dojang Trainer Jochen Watzka der die Schüler des Montagstrainings trainert sich an diesem Tag allerdings mit drei Wettkämpfern auf dem Bayern Pokal in Nürnberg befand.

Nachfolgend nun die erfolgreichen Prüflinge: Weiß-Gelb-Gurt: Tscheuschner Jan Georg,Loschmidt Julian, Del Mastro Talia, Gelbgurt: Haas Joel, Gelb-grün: Dick Daniel,Eckert Leonor, Eckert Calvin, Bergner Eckert Marco, Grün-blau: Hitz Kerim